Es ist soweit: BALLADIN stellen ihr neuestes Programm vor!

Neue Stücke aus Griechenlands Untergrund, vielgereiste Sefardische Musik und Finnische Trouvaillen....

 

Premiere: Sa, 24. November 2018 - 19.30 Szenisches Konzert "Frauen im Untergrund"

 

Feilenhauer Winterthur, Hegistrasse 33g

Eintritt frei, Kollekte

 

 


 Im improvisativen Zusammenspiel erarbeitet das Trio Balladin eigenwillige Arrangements, ein verspielter, experimenteller Umgang mit dem Folk steht im Zentrum. Die jungen Musikerinnen heizen mit Flöten-Beatboxsounds ein, die Klangpalette des russischen Akkordeons geht unter die Haut und den Kontrabass erlebt man in atemberaubenden, von tief bis hoch führenden Lines. Ihren mehrstimmigen Satz singt das Trio auch mal accapella.

 

 

Alexandra Fülscher (Querflöte, Stimme, Beatbox)

 

Magdalena Irmann (Akkordeon, Stimme, Perkussion)

 

Sabrina Merz (Kontrabass, Stimme, Perkussion)

 

Interessiert am Balladin Newsletter für Konzert - und Musiktheaterinfos?

Mail an: band@balladin.ch

 

Balladin ist in Zusammenarbeit mit dem Kulturbureau culturelles*

Zwischenbühne Horw (LU), September 2018 (Foto: Ivo Diem)

Openstage Bern 17
Openstage Bern 17
Auftritt auf der Jugendbühne des Buskers Festival Bern 2015 // Foto: Luigi Francini
Auftritt auf der Jugendbühne des Buskers Festival Bern 2015 // Foto: Luigi Francini